Auch in diesem Jahr hieß es an Palmsamstag in Dietershausen und Dassen wieder: Auf zum alljährlichen Osterputz! Die Jugendfeuerwehr Dietershausen übernimmt seit Jahren die Flurreinigungsaktion, die von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald initiiert wird.

Zwischen Kohlgrund und Dornhecke und zwischen Giebelrain und Loheland wurden die Straßengräben von Unrat und Abfall gereinigt. Erschreckend war wieder die Menge an Wohlstandsmüll, den unbedachte Mitbürger in der freien Feldflur entsorgten. In vielen Fällen scheint die Entsorgung direkt aus dem Autofenster zu erfolgen. Dabei steht ein aufwendiges öffentliches Müllentsorgungssystem zur Verfügung, das wohl aus Bequemlichkeit zum Nachteil der Umwelt nicht in Anspruch genommen wird. Besonders bedenklich ist die hohe Anzahl an gefundenen Spirituosenfläschchen an den Landesstraßen, die vom vorsätzlichen Genuss von Alkohol am Steuer zeugen. 

Wie in den Vorjahren kamen auch in 2019 wieder einige Müllsäcke mit Flaschen, Büchsen, Fast-Food-Verpackungen, Papier und Plastikverpackungen zusammen.

Der Dank gilt den jugendlichen Müllsammlern sowie dem Fahr- und Verpflegungsteam, das die Jugendfeuerwehr auch in diesem Jahr wieder unterstützte.

 

Gruppe 1

Gruppe 2

Letzter Einsatz

Zum Seitenanfang