Am 35. Gemeindefeuerwehrtag der Gemeinde Künzell, wurden auch in diesem Jahr wieder die Wettkämpfe der Jugendfeuerwehren der Gemeinde Künzell ausgetragen. Die Jugendmannschaften messen sich dabei in vier Disziplinen: Einsatzübung nach FwDV 3, Knoten, Schnelligkeitsübung (Schlauchstafette) und Wissenstest.

In diesem Jahr erwarteten uns viele spannende Stände auf dem Kreisjugendfeuerwehr-Tag in Bad Salzschlirf. Der heiße Auftakt bildete gleich die Vorführung einer Fettexplosion - dem unsachgemäßen Ablöschen eines Fritteusenbrandes.
   

Kurz vor Ostern hieß es: Unser Ort putzt sich heraus! Und so startete die Jugendfeuerwehr Dietershausen wieder die traditionelle Flurreinigungsaktion.

Alljährlich treten die Feuerwehren im Landkreis Fulda in Wettkämpfen gegeneinander an, um ihre Leistungsfähigkeit zu zeigen und die Besten unter ihnen zu küren. Für die Feuerwehr Dietershausen ist es daher eine Selbstverständlichkeit, eine Mannschaft aufzustellen. Wie in den Jahren zuvor, trat sie als Gruppe mit Unterstützung eines Kameraden aus Pilgerzell und zweier Kameraden aus Dirlos am 7. Mai 2017 auf dem Gelände des Globus-Baumarktes in Petersberg an.

Der diesjährige Ausflug der Jugendfeuerwehr stand ganz im Zeichen der Feuerwehr. Gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr aus Pilgerzell ging es nach Frankfurt am Main.

Früh aufstehen war angesagt, denn unser erstes Ziel hieß Airport Frankfurt mit Besichtigung der Flughafenfeuerwehr. Nachdem wir die Sicherheitskontrollen erfolgreich gemeistert hatten, ging es aufs Rollfeld, wo wir Interessantes über die Abläufe hinter den Kulissen des Flughafens erfahren konnten. Spannende Blickwinkel auf die Flugzeuge, Technik und Organisation inklusive.

 

Angekommen an Feuerwache 3 der größten Werkfeuerwehr Deutschlands lernten wir 

den aufregenden Alltag eines Feuerwehrmanns am Flughafen kennen – und natürlich die Fahrzeuge und deren Feuerwehrtechnik. Ein imposantes Bild gab insbesondere das Ziegler Z8, eines der größten Großflughafenlöschfahrzeuge (GFLF) ab. Wir waren zwar der Meinung, dass es nicht auffällt, wenn an der Wache eins der vier Fahrzeuge fehlt, aber die Kids haben kurz nachgemessen – unsere Fahrzeughalle ist leider zu klein für ein Z8 JProbesitzen durften wir dann aber trotzdem.

Zum Seitenanfang